In der Zeit von 23. April, dem Welttag des Buches, bis 9. Mai, dem EUropatag, werden wieder in ganz Österreich vielfältige Zugänge zur Politischen Bildung aufgezeigt. 

Die Aktionstage Politische Bildung mit vielen Einzelveranstaltungen sowie Informations- und Beteiligungsmöglichkeiten in diversen Medien sind eine bundesweite Kampagne des Bundesministeriums für Bildung. Sie finden im Jahr 2019 bereits zum 17. Mal statt und werden von Zentrum polis – Politik Lernen in der Schule koordiniert.

Eine bunte Palette an Aktivitäten in Form von Workshops, Projekten an Schulen, Ausstellungen, Filmen, Theaterstücken,  Fortbildungsveranstaltungen für politische Bildnerinnen und Bildner, Veranstaltungen zu Gedenktagen, Radiosendungen, Publikationen, Internetauftritten u.v.m. animiert zur Auseinandersetzung mit Politischer Bildung. Im Rahmen der Aktionstage gibt es Angebote für Gruppen ebenso wie für Einzelne.

Die Auftaktveranstaltung zu den Aktionstagen Politische Bildung Europa – Zukunft braucht Erinnerung findet am MI, 24.04.2019 von 14:30 – 16:30 im Landtag Steiermark (Rittersaal), Herrengasse 16, 8010 Graz, statt.

Weitere Informationen zum Programm beziehungsweise zur Anmeldung der Aktionstage Politische Bildung in der Steiermark finden Sie unter: http://www.phst.at/fortbildung/spezielle-angebote/tagungen-und-kongresse/aktionstage-politische-bildung/

Zur Beteiligung eingeladen sind Bildungseinrichtungen, Schulen, Pädagogische Hochschulen, Universitäten, Volkshochschulen, Einrichtungen der Jugendarbeit, NGOs, Radiosender, Museen, Kinos usw. Als Akteurinnen und Akteure der demokratiepolitischen Bildung in Österreich sind Sie mit Ihren Beiträgen und Aktivitäten sehr willkommen.

Weitere Informationen zu den Aktionstagen finden Sie unter:  www.politik-lernen.at

Aktionstage Politische Bildung 23.04. – 09.05.2019

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.